Herzlich Willkommen bei Mangaka-Freestyle, Gast!

Es freut uns, dass du den Weg zu uns gefunden hast!

Du zeichnest oder schreibst eigene Geschichten? Du interessierst dich für Anime und Manga?Dann bist du bei uns genau richtig!

Du siehst im Moment nur einen Teil von unserem Forum. Wenn du dich KOSTENLOS auf unserer Seite registrierst, kannst du das gesamte Forum sehen.

Wir würden uns auf jeden Fall über deine Registrierung freuen und hoffen, dass wir bald von dir lesen werden!

(Info: Inaktive Accounts werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.)

Liebe Grüße

Dein Mangaka-Freestyle Team

(PS: Um unser Layout richtig zu sehen, verwende bitte Firefox.)



 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Navigation
Das Team
Weblinks
Die neuesten Themen
» Schuldig oder Unschuldig?
Do Nov 10 2016, 16:29 von Midna

» Assotiationskette
Di Nov 08 2016, 18:05 von Sato

» League of Legends
Fr Nov 04 2016, 16:34 von Midna

» Minecraft-Serverliste
Mo Nov 23 2015, 21:01 von Memory

» Die GermanComicCon ! [05. & 06. Dez 2015]
Do Aug 13 2015, 19:50 von HikaruSasa

» YouTaku reloaded... [Partner]
Di Jul 14 2015, 17:41 von Silence

» Knusper Müsli Kuchen
Mo Jun 15 2015, 14:44 von Silence

»  5-10 Zutaten,... heute improvisiere ich!
Mo Jun 15 2015, 14:41 von Silence

» Film-Empfehlung
Mo Jun 15 2015, 14:31 von Silence

Animexx TopsitesMeitantei Conan Top 50Hier gehts zur neuen Topliste Toplist 4 YouVote für michArtsExeKs Top Anime Sites Hier gehts zur YU-Gi-Oh! Top 100

Austausch | 
 

 Assassins Creed

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Euer Lieblings Assassine
Altair
0%
 0% [ 0 ]
Ezio Auditore
40%
 40% [ 2 ]
Connor Kenway
20%
 20% [ 1 ]
Edward Kenway
20%
 20% [ 1 ]
Desmond (einfach weil er alle in seinen Erinnerungen vereint)
20%
 20% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 5
 

AutorNachricht
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Assassins Creed   Do Jul 25 2013, 14:13



Willkommen im Animus

Ich habe entdeckt, dass es zwar 2 RPGs über diese Spielreihe gibt.....aber keinen Game Thread O_o
Was ich jetzt gerne ändern will :D
Also aufgepasst und weitergelesen xD

Informationen zu dem Spiel:

Name des Spiels: Assassins Creed
Gerne: Action-Adventure
Entwickler: Ubosoft Montreal
Teile:  
Assassins Creed I
        Assassins Creed II
        Assassins Creed: Brotherhood
        Assassins Creed: Revelations
Assassins Creed III
        Assassins Creed IV Black Flag
Momentan in Arbeit:
Assassins Creed 5

Worum geht es in den Spielen?



Im ersten Teil Assassins Creed I:

Allgemein:

Abstergo Industries, eine moderne Templer-Organisation, entführt den Barkeeper Desmond Miles und unterwirft ihn einem Verfahren, in dem er mittels des sogenannten Animus, einer Art Computer, die genetischen Erinnerungen eines Vorfahren durchleben soll. Davon erhofft sich Professor Warren Vidic, Leiter des Projekts, die restlichen Teile des Edensplitters zu finden, mit dessen Hilfe Abstergo die Gedanken jedes Lebewesens beeinflussen könnte.

Erster Teil:

Desmond



Altaïr



Desmond wird mittels Animus in die Erinnerung seines Ahnen Altaïr (arabisch für der Fliegende bzw. Adler) im Jahr 1191 zurückversetzt, als der Dritte Kreuzzug das Heilige Land zerriss. Im Geheimen verborgen und wegen ihrer Schonungslosigkeit gefürchtet, beabsichtigten die Assassinen, die Anfeindungen zwischen den verschiedenen Gruppen durch Unterdrückung aufzuhalten.
Auf seinem Weg entdeckt Altaïr, dass seine Zielpersonen von mehr als nur der puren Lust an persönlichem Vorteil getrieben sind. Sie sind Mitglieder des Templerordens, einer Gruppe ähnlich den Assassinen, welche nach einer neuen Weltordnung strebt. Nachdem Altaïr alle neun Templer umgebracht hat, stellt sich heraus, dass auch Al Mualim ein Templer und nun der alleinige Besitzer des Edensplitters ist. Obwohl Al Mualim mit dessen Hilfe Altaïr manipulieren kann, gelingt es diesem, seinen Meister zu töten und den Edensplitter an sich zu nehmen. Dieser zeigt auf einer Art Hologramm die Fundorte der restlichen Edensplitter.

Als Desmond den Animus verlässt, will ihn Professor Vidic beseitigen. Die Mitarbeiterin Lucy Stillman verhindert dies, indem sie den eventuellen zukünftigen Nutzen von Desmond bei der Bergung der Artefakte hervorhebt. Desmond kann nun auch das Adlerauge nutzen und sieht im Gebäude von Abstergo diverse Zeichen und Sätze, durch die er zum Beispiel die Codes von Abstergo hacken kann. Zudem weist Lucy nun im Adlerauge die blaue Aura einer Verbündeten auf. Zusammen mit weiteren früheren Anzeichen (fehlender Ringfinger an der linken Hand, mysteriöse E-Mails) lässt dies darauf schließen, dass auch sie zu der Assassinenbewegung gehört.

Ab dem zweiten Teil befindet man sich also in einem neuen Animus und erkundet mit einer neuen Figur Ezio Auditore die Welt Italiens :D

Zweiter Teil:

Ezio Auditore:



Die Handlung beginnt unmittelbar nach dem Ende des ersten Teils. Desmond flieht mit Lucy aus dem Abstergo-Gebäude in ein Versteck der Assassinen, wo er mit Hilfe des weiterentwickelten Animus 2.0 Lebensabschnitte des Assassinen Ezio Auditore da Firenze durchleben muss, der im späten 15. Jahrhundert zur Zeit der Renaissance in Italien lebt. Ezios Vater ist ein Vertrauter von Lorenzo I. de’ Medici und erledigt für ihn diverse Geheimaufträge.
Kurz nach Beginn der Handlung werden Ezios beide Brüder und sein Vater verhaftet. Ezio erklimmt den Gefängnisturm, in dem sein Vater eingesperrt ist, und erhält von ihm Informationen über einen geheimen Raum im Büro des Hauses der Familie Auditore und die Anweisung, dass er alles an sich nehmen solle, was sich in der darin stehenden Kiste befindet. Ezio folgt den Anweisungen und gelangt so an die Ausrüstung eines Assassinen. Am Tag darauf werden sein Vater und seine Brüder gehängt. Danach versteckt das Hausmädchen der Familie Auditore den jungen Ezio und dessen Mutter und Schwester bei ihrer eigenen Schwester Paola. Anschließend trifft er auf den jungen Leonardo da Vinci, der eine von den Auditore finanzierte Werkstatt in Florenz besitzt.
Nach Minervas Warnung steigt Desmond aus dem Animus aus, während sich die anderen Assassinen abmarschbereit machen, da das Versteck von den Templern entdeckt wurde. Lucy gibt Desmond eine versteckte Klinge und die beiden flüchten in die Garage, wo sie auf Warren Vidic und Abstergo-Sicherheitspersonal treffen, mit denen sie sich einen erbitterten Kampf liefern. Als Desmond und Lucy den Kampf gewinnen, flüchtet Warren Vidic. Kurz darauf flieht auch Desmond mit den anderen Assassinen in ein neues Versteck.

Brotherhood:

Zu Beginn des Spiels erreichen Desmond, Rebecca, Lucy und Shaun nach der Flucht aus ihrem ersten Versteck die Villa in Monteriggioni. Dort suchen sie in den Erinnerungen von Desmonds Vorfahren Ezio Auditore nach einer Lösung für den vermeintlichen Weltuntergang. Sie forschen nach dem Edensplitter, einem magischen Artefakt in Form eines Apfels, das den Standpunkt der sieben Assassinentempel angibt, die auf einem Wandbild der Villa abgebildet waren.
Ezios erste Erinnerung, die Desmond durchlebt, startet in Monteriggioni, wo er von Cesare Borgias päpstlicher Armee angegriffen wird. In der Schlacht übergibt Ezio den Edensplitter seinem Onkel Mario Auditore, um sich dann selbst der aussichtslosen Verteidigung Monteriggionis zu widmen, damit die Bewohner Zeit haben, um sich in Sicherheit zu bringen. Als die Borgia das Tor durchbrechen, wird Mario von Cesare getötet und die Borgia gelangen in Besitz des Apfels; Ezio selbst wird schwer verwundet. Er will die Borgia finden, um den Apfel zurückzugewinnen, doch auf seiner Reise wird er jedoch aufgrund seiner Verletzungen bewusstlos. Er erwacht in Rom, welches von den Borgia beherrscht wird. Ezio trifft dort auf Niccolò Machiavelli, welcher ihm und den Assassinen ein Versteck beschafft. Um jedoch an Cesare heranzukommen, benötigt Ezio die Unterstützung der römischen Bevölkerung.
Ezio kehrt nach Rom zurück und versteckt den Apfel unter dem Kolosseum, damit dieser keinen weiteren Schaden mehr anrichte. In der Gegenwart reisen Desmond und die Assassinen jedoch nach dieser Erkenntnis sofort zum Kolosseum und betreten das Versteck. Desmond hört während seines Eindringens immer wieder die Stimme Junos, die ihm Hinweise auf die Wahrheit gibt. Als er mit den anderen den Apfel erreicht, nimmt Desmond ihn in die Hände, wodurch seine DNA mit dem Edensplitter kommuniziert. Desmond wird durch ihn dazu gezwungen, Lucy zu töten.

Revelations:

Die Benutzung des Animus und die Geschehnisse in der Kammer unterhalb des Kolosseums haben Desmond Miles' Gehirn überlastet und ihn in ein Koma versetzt, in dessen Folge sich seine realen und genetischen Erinnerungen zu vermischen drohen. Dies hätte zur Folge, dass Desmond wie sein Vorgänger, Subjekt 16, einen irreparablen psychischen Schaden mit Realitätsverlust und Schizophrenie davontragen würde.
Der Erinnerungsverlauf beginnt bei dem nun 52 Jahre alten Ezio Auditore da Firenze.
Nachdem man in der Spielwelt sogenannte Animus Datenfragmente gefunden und aufgesammelt hat, werden nach und nach spielbare Sequenzen freigeschaltet, welche den Spieler über die Vergangenheit Desmonds aufklären. Dabei steuert man ihn mit der Ego-Perspektive durch eine abstrakte Welt, die stets mit dem Erzählten in Verbindung steht. Desmond selbst erinnert sich an seine Vergangenheit von seiner Kindheit, die von der Ausbildung zum Assassinen durch seine Eltern beeinflusst war, über seinen Ausbruch aus diesem Leben, zum Leben als Barkeeper in New York City, bis hin zur Gefangennahme durch die Templer um Warren Vidic, was gleichzeitig den Übergang zum ersten Teil der Reihe bildet. Um Hindernisse zu überwinden, hat der Spieler die Möglichkeit rechteckige oder schräge Blöcke zu platzieren. Wenn der Spieler alle Erinnerungen von Desmond abgeschlossen hat, kann er im Verlauf des Spiels unter der Einstellung "Monturen" im Inventarmenü Ezio die Gestalt von Desmond annehmen lassen.

Und ab dem dritten Teil hat man einen neuen Assassinen an seiner Seite:

Connor Kenway:



Dritter Teil:

Zu Beginn des Spiels tritt Desmond gemeinsam mit seinen Mitstreitern Rebecca, Shawn, und mittlerweile auch sein Vater William, in einen Tempel der Ersten Zivilisation ein. Der Zutritt gelingt ihm nur durch den Edenapfel. Sie stoßen auf eine scheinbar aus Energie bestehende Wand, die bei Desmond einen Sickereffekt (eine Art Ohnmacht, verursacht durch die intensive Nutzung des Animus) auslöst. Später stellt sich heraus, dass sich diese Wand nur durch eine Reihe von Energiequellen und einem Schlüssel abschalten lässt, die die Gruppe nun beschaffen muss. Um den Standort des Schlüssels zu erfahren, taucht Desmond in den Animus ein, um dort auf die Erinnerungen von Haytham Kenway, einem seiner Vorfahren aus dem Jahre 1754 in England, zu stoßen.
Zurück im 18.Jahrhundert muss Connor den Tod seines Mentors Achilles hinnehmen. Dies ist jedoch nur ein kleiner Rückschlag, denn man hat bereits Lees Position ausgemacht. Jetzt gilt es, in das Fort, in dem er sich versteckt, einzudringen und ihn zu erledigen. Dies scheint aber einfacher, als es ist. Nur mit einem komplizierten Plan (er half den Franzosen bei der Seeschlacht um Chesapeak, wodurch diese ihre Schiffe als Engländer ausgeben können, um das Fort nahe New York zu beschießen) gelingt es Connor, sich Zutritt zu verschaffen. Statt auf Lee trifft er jedoch auf Haytham und es kommt zum entscheidenden Kampf zwischen Vater und Sohn. Connor behält letztendlich die Oberhand und es gelingt ihm, seinen Vater zu töten. Damit ist Lee der letzte lebende Templer. Auf einem Friedhof kann Connor ihn finden. Als dieser Connor auf sich zukommen sieht, befiehlt er einigen Söldnern, diesen festzuhalten und in ihre Obhut zu nehmen. Connor kann sich jedoch problemlos befreien und erfährt von den Söldnern, dass Lee auf einer Fähre Zuflucht sucht. Dorthin gelangt Connor und belauscht den Kapitän, wobei er erfährt, dass Lee vor seiner geplanten Abreise nach England noch einige Dinge in Boston zu tun hat. Dort sucht er ihn auf und es kommt zu einer Verfolgungsjagd, bei der beide schwer verletzt werden. Lee kann vorerst entkommen. Als Connor aufwacht, folgt er diesem landeinwärts, wo er ihn in einer Taverne findet. Dort bringt er sein Werk zu Ende, indem er Charles Lee ein Messer in die Brust rammt. Den Schlüssel, den Lee bei sich trug, vergräbt er in dem Grab von Achilles' verstorbenem Sohn Connor Davenport.
Mit dieser Information reist Desmond zum Grab von Connor Davenport und findet den Schlüssel. Zurück im Tempel öffnet sich die Barriere und die Gruppe findet eine gigantische Kugel vor sich. Neben Juno erscheint nun auch Minerva, die Desmond davor warnt, Juno, die in der Kugel eingesperrt ist, zu befreien, da diese böse Absichten hegt. Desmond hört aber nicht auf sie, sondern schickt seine Mitstreiter weg, um sich Juno alleine zu stellen. Er tritt auf die Kugel zu und befreit Juno, wobei er selber jedoch leblos zu Boden geht.

Assassins Creed IV:

Edward Kenway:



Das Spiel ist im Umfeld der karibischen Piraten während des 18. Jahrhunderts angesiedelt. Hauptfigur ist Edward Kenway, der Großvater des Protagonisten aus dem dritten Teil, Connor Kenway. Im Spiel sind drei große Städte enthalten: Havana, Kingston und Nassau, sowie viele weitere kleinere Dörfer. Edward selbst ist zu Beginn des Spiels noch kein Assassine, wird im Spielverlauf aber mit ihnen zusammenarbeiten, weil beide sich davon einen Vorteil versprechen.
Die Handlung der Gegenwartsgeschichte wird sich rund um einen Mitarbeiter von Abstergo Entertainment drehen. Der Spieler wird in dessen Auftrag historische Daten mit Hilfe des Animus analysieren.

Zu Assassins Creed V ist noch nichts bekannt ^^"

So das war dann doch extrem viel Text O_o

Im Grunde wollte ich diesen Thread eröffnen um vielleicht Probleme zu klären falls irgendwer Lösungen dazu kennt oder im Internet findet :D

Ich selbst bin bei dem Spiel nur bis zu Brotherhood gekommen O_o Somit würd ich mich über Infos wie die folgenden Teile so sind sehr freuen :D

Nun ja fangt an nachdem ihr den Kampf des lesens überstanden habt xD

Grüße
Sasa


Zuletzt von HikaruSasa am Do Jul 25 2013, 20:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Sato
Mentor Sato
Mentor Sato
avatar

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 16.10.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Assassins Creed   Do Jul 25 2013, 20:02

juhuu nur viel zu viel text ... aber naja endlich kann ich mir lmal durchlesen woher crönchens name kommt :D
Nach oben Nach unten
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: Assassins Creed   Do Jul 25 2013, 20:04

Ja ich weiß p_____q
Aber es ist halt nicht leicht die Handlungen so darzustellen dass man halbwegs was versteht xD am besten ist es wenn man sie gespielt hat dann kann man halt schnell was damit anfangen und muss sich nicht alles durchlesen xD
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Midna
Administratorin Midna
Administratorin Midna
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 25
Ort : Realm of Twilight

BeitragThema: Re: Assassins Creed   Do Jul 25 2013, 20:18

Halluu,

wundervolle Vorstellung! <33

*fluester* Du hast bei der Aufzaehlung am Anfang ACIII vergessen. o:


~ Midna

♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢

Auf unbestimmte Zeit InAktiv. Zu viel Stress derzeit.


Ice can even stop the time of life itself.
So, you'll never be able to catch up, for eternity.
You'll always be stuck there, staring at the fairy's tail.

Midna's privater Blog / Homepage
Nach oben Nach unten
http://starcatcher-midna.jimdo.com/
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: Assassins Creed   Do Jul 25 2013, 20:23

Dankööö :*

*zurück flüster* das war alles nur eine Illusion  
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Connöör
♒((⇀‸↼))♒
♒((⇀‸↼))♒
avatar

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 20
Ort : I'm not here

BeitragThema: Re: Assassins Creed   Fr Jul 26 2013, 14:40

hallöö

Yaaay! jemand stellt AC vor!! :D
Kleine Info: Es handelt sich um ein Rpg, mit zwei Handlungsorten (Im Animus und auserhalb). Du bist herzlich eingeladen ;D

Sooo kleine Kritik:
Vielleicht war es beabsichtigt, aber du hast die "kleinen" Zwischen- oder Zusatzteile vergessen.
Da hätt ich jetzt nämlich noch "Altaïr’s Chronicles" und "Bloodlines" zu AC1.
"Discovery" zu AC2
"Liberation" zu AC3
und wenn ich mich recht entsinne gab es mal ein Handyspiel, und eine Wirtschaftssimulation zu AC als App oder so.
Zudem noch eine schlecht funktionierenden Ableger, "Project Legacy" auf Facebook.
Kann sein dass noch was fehlt xD

*edit: meine Lieblingsassassinen sind da gar nicht vorhanden in der Abstimmung xDD


Connöör

♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢
Humanity
will not be happy
until the day
the last aristocrat
has been hung
with the guts
of the last priest

_____________________
real eyes realise real lies
Nach oben Nach unten
Midna
Administratorin Midna
Administratorin Midna
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 25
Ort : Realm of Twilight

BeitragThema: Re: Assassins Creed   Mo Jan 20 2014, 17:40

Halluu,

ich hab grade was interessantes entdeckt:
Ubisoft kann sich Japan-Setting für "Assassin's Creed" vorstellen: Game-One

Da waren wir mit unsrem RPG ja garnichtmal SO weit weg. xD
Was haltet ihr denn davon? Mich persoenlich wuerde es unglaublich freuen. Ich fand's ja schon schade, das die Assassinen aus China nur in Embers mal kurz angeschnitten wurden, dann aber nichtsmehr davon kam. ._.

~ Midna

♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢

Auf unbestimmte Zeit InAktiv. Zu viel Stress derzeit.


Ice can even stop the time of life itself.
So, you'll never be able to catch up, for eternity.
You'll always be stuck there, staring at the fairy's tail.

Midna's privater Blog / Homepage
Nach oben Nach unten
http://starcatcher-midna.jimdo.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Assassins Creed   

Nach oben Nach unten
 
Assassins Creed
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Assassin's Creed Unity

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Plauderecke :: Games-
Gehe zu: