Herzlich Willkommen bei Mangaka-Freestyle, Gast!

Es freut uns, dass du den Weg zu uns gefunden hast!

Du zeichnest oder schreibst eigene Geschichten? Du interessierst dich für Anime und Manga?Dann bist du bei uns genau richtig!

Du siehst im Moment nur einen Teil von unserem Forum. Wenn du dich KOSTENLOS auf unserer Seite registrierst, kannst du das gesamte Forum sehen.

Wir würden uns auf jeden Fall über deine Registrierung freuen und hoffen, dass wir bald von dir lesen werden!

(Info: Inaktive Accounts werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.)

Liebe Grüße

Dein Mangaka-Freestyle Team

(PS: Um unser Layout richtig zu sehen, verwende bitte Firefox.)



 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Navigation
Das Team
Weblinks
Die neuesten Themen
» Schuldig oder Unschuldig?
Do Nov 10 2016, 16:29 von Midna

» Assotiationskette
Di Nov 08 2016, 18:05 von Sato

» League of Legends
Fr Nov 04 2016, 16:34 von Midna

» Minecraft-Serverliste
Mo Nov 23 2015, 21:01 von Memory

» Die GermanComicCon ! [05. & 06. Dez 2015]
Do Aug 13 2015, 19:50 von HikaruSasa

» YouTaku reloaded... [Partner]
Di Jul 14 2015, 17:41 von Silence

» Knusper Müsli Kuchen
Mo Jun 15 2015, 14:44 von Silence

»  5-10 Zutaten,... heute improvisiere ich!
Mo Jun 15 2015, 14:41 von Silence

» Film-Empfehlung
Mo Jun 15 2015, 14:31 von Silence

Animexx TopsitesMeitantei Conan Top 50Hier gehts zur neuen Topliste Toplist 4 YouVote für michArtsExeKs Top Anime Sites Hier gehts zur YU-Gi-Oh! Top 100

Austausch | 
 

 Manga/Novel/Movie: Kara no Kyoukai - The Garden of Sinners

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
lateroy
(。々°)
(。々°)
avatar

Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 11.11.13
Alter : 23
Ort : Fiore

BeitragThema: Manga/Novel/Movie: Kara no Kyoukai - The Garden of Sinners   Di Nov 19 2013, 16:06

Kara no Kyoukai/The Garden of Sinners


Genre: Actiondrama, Mystery

Kara no Kyoukai/ The Garden of Sinners (auch Rakkyo genannt)  ist eine Light-Novel-Reihe/Animefilm-Reihe bestehend aus bis jetzt 7 Filme die nicht in Chronologischer Reihenfolge erstellt und veröffentlicht wurden. Sie wurde von Kinoko Nasu verfasst und von Takashi Takeuchi illustriert.

Die Light-Novel-Reihe erzählt die Geschichte des gewöhnlichen Jungen Mikiya, der in einer Welt, die von Magie und Fabelwesen geprägt ist, auf die unter einer mehrfach gespaltenen Persönlichkeit leidende Schülerin Shiki trifft. Obwohl sich beide ihrer Beziehung zueinander nicht bewusst sind, kommen sie sich trotz der Einflüsse eines bösen Zauberers näher, gegen den sie sich außerdem verteidigen müssen.

Kara no Kyoukai- Fukan Fukei / The Garden of Sinners 1




Im Sommer 1998 erregt eine mysteriöse Serie von Zwischenfällen für Aufsehen, bei denen sich Schülerinnen ohne erkennbaren Grund vom Fujyō Gebäude stürzen. Es macht das Gerücht die Runde, dass Geister um das Hochhaus kreisen. Obwohl Shiki und Tōko von dem Fall nicht viel halten, betritt Shiki das Gebäude, nachdem sie einem weiteren Sturz zusehen muss. Innen begegnet sie dem verantwortlichen Geist, der Seele von Kirie Fujō, der sie gerade noch entkommen kann.


Kara no Kyoukai Satsujin Kōsatsu (Mae)/ The Garden of Sinners 2

Der Schüler Mikiya Kokutō trifft bei einem Spaziergang auf die merkwürdige, im Schnee stehende und nur mit einem Kimono bekleidete Shiki Ryōgi . Während seiner Einschulung trifft Mikiya sie erneut. Sie findet keinen Anschluss, doch der gesprächige und freundliche Mikiya schafft es, eine freundschaftliche Beziehung zu dem Mädchen aufzubauen, die aus dem Geschlecht der Ryōgi stammt. Diese Familie versucht schon seit Generationen einen Menschen zu erschaffen, der alle anderen Menschen übertrifft. So wurden nicht nur die Kinder dazu getrieben, verschiedene Arten der Kampfkünste zu erlernen, sondern auch eine gespaltene Persönlichkeit zu entwickeln. Dies sollte dem Ziel dienen, die unterschiedlichen Individuen auf unterschiedliche Dinge zu spezialisieren. Ihr wurden daher zwei Namen, Shiki (識) und Shiki (式), gegeben. Der eine (識) beschreibt die zerstörerische maskuline Seite, der andere (式) hingegen das konstruktive feminine Verhalten. Je nach Persönlichkeit verändert sich ihr Verhalten und ihre Denkweise vollständig. Sie ist sich dieser Situation bewusst und unter Kontrolle ihrer femininen Seite.

Kara no Kyoukai Tsukaku Zanryu/ The Garden of Sinners 3

Die Schülerin Fujino Asagami wird jede Woche in einem unterirdischen und heruntergekommenen Lokal von mehreren Jugendlichen sexuell misshandelt. Sie scheint das perfekte Opfer zu sein, da sie sehr schön ist und keinen Schmerz zu empfinden vermag. Eines Tages setzt sie die in ihr schlummernden Fähigkeiten ein und tötet sie alle bis auf Keita Minato, einem der Vergewaltiger, der entkommt.
Fujino wird im Regen auf der Straße sitzend von Mikiya gesehen und da Mikiya kein Mädchen im Regen sitzen lassen kann, bietet er ihr an, die Nacht bei ihm zu verbringen. Fujino, die noch ihre Schuluniform trägt, folgt ihm dankbar. Am nächsten Morgen wird beim Frühstück über die toten Jungen berichtet und erklärt, dass diese den Tod verdient hätten. Daraufhin wird Fujino hysterisch und schreit, dass es niemand verdient habe zu sterben und verlässt anschließend die Wohnung.
Mikiya steckt derweil in einer finanziellen Krise, weil Tōko ihr gesamtes Geld für magische Gegenstände ausgegeben hat. Daher bittet er seinen alten Schulfreund Gakuto  um Hilfe. Im Gegenzug sucht Mikiya nach dem verschwundenen Schulanfänger Keita. Von Tōko bekommt Shiki die Aufgabe, den Mörder zu fassen und diesen notfalls zu töten. Sie soll Mikiya auch bei seiner Schwester entschuldigen, da er nicht zu einem Treffen kommen kann. Zusammen mit Mikiyas Schwester Azaka Kokuto trifft Shiki deren naiv wirkende Freundin Fujino. Ursprünglich wollte sich Fujino mit Mikiya treffen, um ihn ebenfalls darum zu bitten, Keita aufzuspüren.


Kara no Kyoukai  Garan no Do/ The Garden of Sinners 4

Bevor sie Mikiya töten kann, wird Shiki, emotional geschwächt und dazu gebracht, sich vor ein Auto zu werfen. Getrieben von dem Ziel, mit Hilfe von Shikis Körper die Wurzel aller Dinge zu erreichen, nach der die Zauberer vergeblich suchen, führt er verschiedenste Experimente an Shiki und den Menschen der Stadt durch. Von Mikiya umsorgt liegt Shiki zwei Jahre lang im Koma. Als sie im Juni 1998 im Krankenhaus erwacht, sieht sie die Welt überlagert mit den „Schnittstellen“ des Todes. Von diesem grauenvollen Anblicken überwältigt versucht sie sich die Augen auszustechen. Als psychisch instabil eingestuft, verbieten die Ärzte Mikiya die gerade erwachte und ziellos im Bett liegende Shiki zu besuchen. Noch während der Zeit ihres Komas erhielt Mikiya seinen Schulabschluss und begann für die Magierin Tōko Aozaki zu arbeiten. Diese gibt sich als Psychiaterin aus und kann somit in Mikiyas Namen Shiki weiter betreuen.


Kara no Kyoukai Mujun Rasen/ The Garden of Sinners 5

Eines Nachts wird der Schulabbrecher Tomoe Enjō  in einen Kampf mit seinen ehemaligen Mitschülern verwickelt, als Shiki auftaucht und die Angreifer niederschlägt. Er wird von Shiki eingeladen, die Nacht bei ihr zu verbringen. In seinen Träumen wird er immer wieder Zeuge, wie seine Mutter zuerst seinen Vater, dann ihn und anschließend sich selbst umbringt. Er bleibt mehrere Wochen bei Shiki, da Mikiya auf einer Weiterbildungsreise ist. Tomoe bemerkt, dass Shiki verfolgt zu werden scheint, diese interessiert das jedoch nicht. Als Tomoe Shiki seine Liebe gesteht, fragt sie ihn lediglich, ob sie ihn töten dürfe, und er stimmt dem zu.


Kara no Kyoukai Bōkyaku Rokuon/ The Garden of Sinners 6

Tōko wird von Azaka darum gebeten, einen Zwischenfall an ihrer Schule zu untersuchen, bei der sich zwei Mädchen mit Messern angegriffen haben, während der Lehrer, der dabei war, alles sofort zu vergessen schien. Da Fremde das Gelände der renommierten Privatschule nicht betreten dürfen, stellt Azaka die Nachforschungen an. Obwohl sie noch Groll gegen Shiki hegt, bittet sie ihn um Hilfe, Feen aufzuspüren, da sie diese sehen kann. In der Schule treffen sie auf ihren Klassenlehrer Satsuki Kurogiri und kurz darauf Misaya Ōji.
Am nächsten Tag erfährt Azaka aus Unterlagen der Schule, dass ein Klassenlehrer nach einem Brand in der Schule verschwand, ohne zu kündigen. Als sie den Raum des Brandes besucht, trifft sie auf Misaya. Als sie neben ihr eine Fee erkennt, die dem verschwundenen Lehrer ähnelt, wird sie niedergeschlagen.

Kara no Kyoukai Satsujin Kōsatsu (Ato)/ The Garden of Sinners 7

Obwohl Shiki ihn vor zwei Jahren fast getötet hatte, glaubt Mikiya immer noch daran, dass sie nicht für die Morde von damals verantwortlich ist. Der Mörder, der vor zwei Jahren sein Unwesen trieb, ist jedoch zurück und es treten gehäuft Selbstmorde auf, als Shiki wieder einmal alleine in der Nacht unterwegs ist.

Einer Meiner Lieblings Film Reihen. Für alle die Mystery lieben und ein bissel blut verkraften können sollten sich diese Reihe mal  vornehmen.

Frage: Hättest du auch gerne so Augen wie Shiki um die Schnittstellen des Todes und andere Wesen sehen zu können?

lateroy
Nach oben Nach unten
 
Manga/Novel/Movie: Kara no Kyoukai - The Garden of Sinners
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kei Ishiyama - "Grimms Manga"
» Manga Zeichnungen [Frisuren]
» Manga Zeichnungen [Kopf und Gesicht]
» Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat
» Chobits: Kapitel 11 - 12

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Plauderecke :: Anime & Manga-
Gehe zu: