Herzlich Willkommen bei Mangaka-Freestyle, Gast!

Es freut uns, dass du den Weg zu uns gefunden hast!

Du zeichnest oder schreibst eigene Geschichten? Du interessierst dich für Anime und Manga?Dann bist du bei uns genau richtig!

Du siehst im Moment nur einen Teil von unserem Forum. Wenn du dich KOSTENLOS auf unserer Seite registrierst, kannst du das gesamte Forum sehen.

Wir würden uns auf jeden Fall über deine Registrierung freuen und hoffen, dass wir bald von dir lesen werden!

(Info: Inaktive Accounts werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.)

Liebe Grüße

Dein Mangaka-Freestyle Team

(PS: Um unser Layout richtig zu sehen, verwende bitte Firefox.)



 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Navigation
Das Team
Weblinks
Die neuesten Themen
» Schuldig oder Unschuldig?
Do Nov 10 2016, 16:29 von Midna

» Assotiationskette
Di Nov 08 2016, 18:05 von Sato

» League of Legends
Fr Nov 04 2016, 16:34 von Midna

» Minecraft-Serverliste
Mo Nov 23 2015, 21:01 von Memory

» Die GermanComicCon ! [05. & 06. Dez 2015]
Do Aug 13 2015, 19:50 von HikaruSasa

» YouTaku reloaded... [Partner]
Di Jul 14 2015, 17:41 von Silence

» Knusper Müsli Kuchen
Mo Jun 15 2015, 14:44 von Silence

»  5-10 Zutaten,... heute improvisiere ich!
Mo Jun 15 2015, 14:41 von Silence

» Film-Empfehlung
Mo Jun 15 2015, 14:31 von Silence

Animexx TopsitesMeitantei Conan Top 50Hier gehts zur neuen Topliste Toplist 4 YouVote für michArtsExeKs Top Anime Sites Hier gehts zur YU-Gi-Oh! Top 100

Austausch | 
 

 J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 13:17



Willkommen im Reich von Mittelerde

Ash nazg durbatulûk,
ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk
agh burzum-ishi krimpatul


Ein Ring sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden.

Informationen zu dem Erschaffer des Fantasie Epos Herr der Ringe



Hier haben wir ein Bild von John Ronald Reuel Tolkin aus dem Jahr 1916!
J. R. R. Tolkien wurde am 03. Januar 1892 geboren und verstab am 02. September 1973 in England.
Sein Roman Herr der Ringe erschien (Englischefassung) 1954/55 in Deutschland erst 1969/70.
Aber Tolkien schrieb nicht nur den Roman Der Herr der Ringe - Nein! Er schrieb auch der Hobbit, an dessen Verfilmung  momentan gearbeitet wird! (Regisseur: Peter Jackson <-- hat auch Regie geführt bei Herr der Ringe)
So viel zu unserem JRR Tolkien :D Dieser Mann war einfach nur Genial!

Für die (bei denen ich hoffe dass sie hier nicht existieren O_o!!!) eine kleine schnuppige Zusammenfassung worum es eigentlich in Herr der Ringe geht:

Es wird davon berichtet, wie der mythische Kontinent Mittelerde vom so genannten Dritten Zeitalter in das Vierte übergeht. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Ringe der Macht, besonders der Eine Ring, der vom Herrscher des Bösen in Mittelerde, Sauron, gefertigt wurde, welcher den größten Teil seiner eigenen Macht in diesen Ring eingebracht hat. Um seine Schreckensherrschaft auf ganz Mittelerde auszuweiten, fehlt Sauron, der am Ende des Zweiten Zeitalters schon einmal als besiegt galt, nur noch der Eine Ring, mit dem er seine gesamte Macht wiedererhalten würde.
Dieser Ring, mit der versteckten Inschrift: "Ein Ring sie zu knechten / sie alle zu finden / ins Dunkel zu treiben / und ewig zu binden", war lange verschollen und wurde in der Vorgeschichte des Herrn der Ringe (siehe Der kleine Hobbit) vom Hobbit Bilbo Beutlin gefunden. Dieser gibt den Einen Ring, von dem er nur weiß dass er den Träger unsichtbar macht, dessen tieferes Geheimnis er aber nicht kennt, an seinen Neffen Frodo Beutlin weiter. Um zu verhindern, dass der Ring je in Saurons Hände fällt, muss er vernichtet werden. Das jedoch ist nur in einem Vulkan (dem Schicksalsberg) im Herzen von Saurons Reich (Mordor) möglich, an derselben Stelle, wo er auch geschmiedet wurde.

Frodo macht sich zusammen mit acht Gefährten auf, den Ring zu vernichten; Frodo stellt sich im Prinzip als der einzige heraus, der diese gefährliche Aufgabe übernehmen kann. Die Menschen sind zu schwach und korrumpierbar, um den Ring zu beherrschen, die Zauberer sind entweder dem Bösen verfallen oder wissen zu viel, um dem Ring nicht zu verfallen, die Zwerge interessieren sich hauptsächlich für Bergwerke und Gold, und die Elben verlassen Mittelerde, da ihre Zeit vorbei ist.

Das ist doch schon seeeehr informativ !
Ich selbst habe die Herr der Ringe Trilogie Extended Cut & Limited Edition Box *ein riesen Fan ist* die steht auch auf meinem Fernseher *ganz stolz präsentier*


Momentan wird, wie oben schon mal erwähnt, JRR Tolkiens Werk der Hobbit verfilmt.
Der erste Teil -> Der Hobbit - Eine unerwartete Reise erschien im Dezember 2012!
Der nächste Teil -> Der Hobbit - Smaugs Einöde erscheint im Dezmber 2013. Ich bin gespannt was da so passieren wird. Nachdem ich schon beim ersten Teil von der Hobbit gebannt vor der Kinoleinwand gesessen habe und den Film am liebsten gleich nochmal gesehen hätte.

Auch hier eine Zusammenfassung von der Hobbit (für die, die nicht wissen wollen wie die Filme ausgehen bitte nicht lesen!!!!!):

Bilbo Beutlin ist ein einfacher, gutmütiger Hobbit, der glücklich in seinem schönen Haus, im friedlichen Auenland lebt. Von Abenteuern hält er wenig. "Sie verspäten nur die Mahlzeiten." wie Bilbo findet. Aber der kleine Hobbit gerät dann doch in ein Abenteuer, als an einem schönen Morgen, der Zauberer Gandalf bei ihm aufkreuzt. Er bittet Bilbo doch an einem Abenteuer teilzunehmen, für den er noch einen Begleiter sucht. Bilbo lehnt natürlich strikt ab und betrachtet die Sache als erledigt.
Doch schon ein paar Tage später tauchen ohne Voranmeldung 13 Zwerge bei Bilbo auf. Sie heißen Balin, Dwalin, Fili, Kili, Dori, Nori, Ori,Oin, Gloin, Bifur, Bofur, Bombur und Thorin Eichenschild. Zusammen mit Gandalf, schleppen sie den Hobbit einfach auf ihr Abenteuer mit und nennen ihn Meisterdieb. Die Zwerge haben es sich nämlich in den Kopf gesetzt den großen Drachen Smaug zu besiegen, der einst ihre Schätze stahl und jetzt im Einsamen Berg über sie wacht.

Es ist eine lange und beschwerliche Reise und die Gefährten stoßen oft auf Hindernisse. Einmal werden sie von Trollen fast verspeist, dann von Wargen angegriffen und sogar einmal von Orks gefangen genommen. In der Höhle der Orks findet Bilbo auch einen Zauberring, der unsichtbar macht, wenn man ihn aufsetzt. Er ist Bilbo besonders, als sie ohne Gandalf´s Hilfe den Düsterwald durchqueren müssen von Nutzen. Schließlich gelangen sie tatsächlich zum Einsamen Berg und durch einen geheimen Gang, können sie bis zum Schlafplatz des Drachen. Dort redet Bilbo, geschützt durch den Zauberring, mit Smaug. Dieser tut zwar zuerst freundlich, doch als Bilbo fort ist, greift er die Stadt Esgaroth an, da ihm klar ist, dass Bilbo und seine Gefährten von dort Hilfe bekommen haben mussten. Smaug setzt die Stadt in Brand, doch der Bard der Bogenschütze schafft es ihn zu töten.

Die Zwerge hatten sich, als Smaug ausflog, in ihrem geheimen Tunnel verschanzt. Als sie merken, daß Smaug anscheinend nicht zurückkommt, wagen sie sich ins Schlafzimmer des Drachen. Dort fasziniert Bilbo ein wunderschöner Edelstein. Der berühmte Arkenstein. Wohl wissend, dass er Thorin sehr viel wert ist, nimmt Bilbo den Stein an sich. Thorin ist sehr wütend, als er davon erfährt und als die Einwohner Esgaroth´s ihm vom Tod des Drachen berichten, dankt er ihnen nicht, sondern verschanzt sich im Einsamen Berg. Doch währendessen ziehen sich die Wolken draußen zusammen und eine große Schlacht entbrennt.

Die Schlacht der Fünf Heere. Thorin und einige andere Zwerge sterben. Doch am Sterbebett versöhnen sich Thorin und Bilbo und der Hobbit kehrt bald in seine Heimat zurück.

So hiermit eröffne ich das Thema: Middengeard - Die Welt von J. R. R. Tolkien !

Noch eine Frage habe ich an euch:
Wer ist eurer Meinung nach der heißeste, der dümmste und der gruseligste Charakter?

Meine Favoriten sind:
Der heißeste: Aragon

Obwohl auch Legolas bei mir gaanz hoch im Kurs steht xD

Der dümmste/die dümmsten sind Merin und Pippin! Ich liebe die Beiden <3


Und der gruseligste Charakter ist/sind die schwarzen Reiter(Die Ring Geister) (Ich liebe Smeagol [Gollum] viel zu sehr als das er gruselig sein könnte xD)


Und um die Frauen der Filme zu ehren....ich liebe Arwen :D



Das Thema ist somit eröffnet :D
Ich glaub ich hab euch viel Futter gegeben ;)
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Sato
Mentor Sato
Mentor Sato
avatar

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 16.10.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 19:31

ohjaa XD zu den 3hobbit büchern gesellen sich allerdings noch 2 weltuntergangsbÜcher von dennen ich den namen allerdings nicht kenne :P

sie spielen zietlich nach der heer der ringe saga und stellen das ende der gesammtfassung dar
(gesammtfassung 3hobbit bücher 3herr der ringe und 2 weltuntergangsbücher )

zumindest in der französichen version , weder die hobit bücher noch die weltuntergangsbücher je in deutsch gesehen ^^
Nach oben Nach unten
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 19:34

Soweit ich weiß existiert der kleine Hobbit in Deutschland...das sind glaub ich die drei hobbit Bücher soweit ich weiß...das müsste ich nochmal nachfragen ^^"
Hab es nämlich nicht gelesen *sich schäm*
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Sato
Mentor Sato
Mentor Sato
avatar

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 16.10.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 19:46

jop dan sinds die die ich meine ^^

und was ist mit den lesten 2 büchern?
Nach oben Nach unten
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 19:56

Hmm....also nach allem was ich so gelesen habe...hab ich sie nicht gefunden :O
Vielleicht kennt sie ja jmd anderes aus diesem forum :)
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Connöör
♒((⇀‸↼))♒
♒((⇀‸↼))♒
avatar

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 20
Ort : I'm not here

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 22:22

Hallöö

Dachte erst du hättest die Bücher vorgestellt, dann müsste ich mich nämlich ganz doll beschweren *Peter-Jackson-Hasser ist*
Aber so hab ich nur ne kleine Kritik:
Ich find es nicht richtig dass du dieses hier als von Tolkien angegeben hast.
Das passt mir irgendwie gar nicht.
Ich weiß nicht, hast du die Ring-Trilogie gelesen?
Fals ja, dürfte dir eigentlich auffallen, dass die Filme ab dem zweiten Teil nur noch sehr wenig mit den Büchern zu tun haben.

Zum kleinen Hobbit:
Also es gibt das original- Buch von Tolkien auf Deutsch zu kaufen.

Was im Film nicht ganz klar wird: "der kleine Hobbit" ist eigentlich eine Kindergeschichte.

Ich könnte wirklich ellenlange Texte zu diesem Thema hier schreiben, aber ich lass es, denn es würde in Hass-Tiraden an PÜeter Jackson enden, und das möcht ich nicht unbedingt, wenn es hier so große Fans seiner Flme gibt :D
Gegen die Filme an sich hab ich nichts, sie sind ganz gut gemacht, aber wenn ich sie mit dem Buch vergleiche und mir überlege dass das verfilmungen sein sollen, kommt mir die Galle hoch xD

Aber sehr schöne und doch ganz aufschlussreiche Vorstellung die du gemacht hast :D

Connöör

♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢
Humanity
will not be happy
until the day
the last aristocrat
has been hung
with the guts
of the last priest

_____________________
real eyes realise real lies
Nach oben Nach unten
HikaruSasa
(=^ェ^=)
(=^ェ^=)
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 22:41

Ich weiß, dass die Bücher nicht mit den Filmen übereinstimmen :(
Was ich eig sehr schade finde.
Ist genau dasselbe wie mit Harry Potter oder Game of Thrones Bücher und Filme...das sind immer zwei verschiedene Welten....weil die Leute vom Film ja immer denken dass sie was anders machen müssen O_o

Naja aber zur erklärung des Titels:
J.R.R. Tolkien ist der Schöpfer des ganzen und deswegen wollte ich ihn mir im Titel haben...ich fand es wär blöd gekommen wenn ich geschrieben hätte
Der Herr der Ringe von Peter Jackson oder Peter Jacksons LotR.
Naja aber wenn es dich störrt ändere ich es gerne ;)

Ja der kleine Hobbit ist ein Kinderbuch (find ich toll :D )

Aber ich bin leider leider ein begeisterte Fantasie Film Fan und musste mich somit (da ich keine große Leseratte bin *sich schäm* ) auf die Filme beziehen....auch wenn ich weiß des genau wie bei Harry Potter und vielen anderen Filmen Buch und Film Fans sich gegenseitig auffressen xD weil es dann los geht Film ist besser nein Buch ist besser blablabla xD
Bin immer dafür dass die Bücher besser sind aber für mich reichen auch die Filme um einen groben umriss zu bekommen ob es sich lohnt die Bücher zu lesen (falls was unklar ist) oder ob man es lieber lassen sollte ^^"
Aber in dem Fall würde ich die Bücher sehr sehr gerne lesen...wenn ich mal die Zeit und vorallem die Geduld hätte zum lesen D: *sich in einer Ecke verkriech*
Nach oben Nach unten
http://hikarusasa.deviantart.com/
Connöör
♒((⇀‸↼))♒
♒((⇀‸↼))♒
avatar

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 20
Ort : I'm not here

BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   Do Jul 25 2013, 23:09

hallöö

Auch wenn ich die Bücher nur empfehlen kann, aber wenn du nicht gerne ließt, solltest du es gar nicht erst versuchen.
Einfach weil du dann ein schlechtes Bild von diesen Wunderbaren Büchern hast.
Es ist ja schon ein bisschen Älter... Und Tolkien war Sprachwissenschaftler... es ist alt und schwierig geschrieben.
Und mit sehr, sehr, sehr vielen Besschreibungen von Kulturen, von Völkern, von Ritualen, von Ereignissen die eigentlich uninteressant sind usw. usf.

Also durch das erste Teil muss man sich selbst als eingefleischte Leseratte, durchquälen. Die ersten 150 Seiten sind sowieso eigentlich nur beschreibungen der Orte da...
Aber solltest du/oder jemand anderes, es dennoch anfangen wollen, dann quält euch da wirklich durch. setzt euch da ein Wochenende intensiv vor und lest es.
Ich selbst hab inzwischen die komplette Trilogie sieben mal auf Deutsch, drei mal auf Englisch und fünf mal auf Polnisch gelesen, und jedes mal lese ich irgendwas heraus, was ich die vorigen male nicht wahrgenommen habe...
Es sind also auch noch viele Details. Alles in allem kein Anfängerbuch und es hat auch nicht den typischen Spannungs auf- und abbau...
Aber auf jeden fall lohnenswert, wenn man Fantasy-Bücher mag.
Nur kann ich mir vorstellen dass die Bücher, den Fans des Films nicht so zusagen. Einfach wegen oven genannten Gründen. Ist halt nicht so aktion-dominant.

Connöör

♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢♢
Humanity
will not be happy
until the day
the last aristocrat
has been hung
with the guts
of the last priest

_____________________
real eyes realise real lies
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe   

Nach oben Nach unten
 
J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Herr der Ringe Diorama
» Herr der Ringe Dio
» Herr der Ringe - Tom Bombadil
» Minas Tirith 1:1000
» Das Schwarze Tor Abbruch

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Plauderecke :: Movies-
Gehe zu: